Karate für Kinder

Oft haben Eltern vielleicht angst Ihre Kinder in einen Kampfkunst Unterricht zu schicken, da manche Klischees immer noch stark verbreitet sind: Im Kampfsport geht es hart zur Sache. Das ist nichts für weiche Gemüter.
Dies mag vielleicht in brachialen  Kampfsportarten stimmen. Doch in der Kampfkunst profitieren gerade Kinder sehr stark von den Vorzügen. Karate hilft das Selbstbewusstsein zu stärken und zeigt sehr früh die schwächen der einzelnen Kindern auf. Auch lernen sie Streitigkeiten anders zu bewältigen als mit einer Rauferei, gefährliche Situationen rechtzeitig zu erkennen und diese erst gar nicht entstehen zu lassen.
Da Kinder spielend lernen, gestaltet sich der Unterricht daher normalerweise etwas anders. Viele Dinge können Kinder gerade in diesem Zustand besser begreifen. Jedoch spricht auch nichts dagegen, wenn Kinder bei den Erwachsenen ab und an mitüben. Hier sehen Sie wie es später mal sein kann wenn sie fleißig weiter trainieren.