Intuition ist wichtiger als Technik

Dieser von Meister Funakoshi formulierte Leitsatz ist besonders wichtig für jene, die sich bei allen auftauchenden Problemen auf ihre überlegene Wirkung verlassen, doch im Grunde genommen nicht verstehen, um was es eigentlich geht. Meister Funakoshi selbst sagt: „Das Leben ist ein Kampf und wird immer einer sein. Welchen Wert jedoch hat ein Mann, wenn er Kraft, aber keine Philosophie besitzt?“ Damit meint er, dass es im Leben immer Probleme geben wird, die man lösen muss. Doch welchen Wert hat es, Probleme zu lösen, wenn man das Gesamte nicht erkennt? Welchen Wert hat die Wirkung in der Welt, ohne die rechte Haltung gegenüber dem Leben? Die Intuition macht den Menschen aufmerksam auf die Gefahr, bevor sie eintritt. Durch sie wird es ihm möglich, die Gefahr zu bannen, bevor sie wirklich Manifest wird. Dem Menschen ohne Intuition bleibt nur noch seine Technik, um der Gefahr zu begegnen. Diese Technik kann gut sein und den Menschen stets vor Nachteilen bewahren, doch sie wird auf irgendeine  Weise immer Unheil anrichten. Der Mensch, der sich nur auf seine Technik verlässt, ist kein guter Mensch, denn er bringt Sorge und Leid über andere. Der Weise nutzt die Intuition und meidet die Gefahr. Die Technik ist die letzte Möglichkeit und darf nur in ausweglosen Situationen als Ultima Ratio eingesetzt werden.

Artikel aus: Der geistige Weg der Kampfkünste von Werner Lind



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.