Kwon Ki Do

Kwon Ki Do ist eine Kampfkunst, welche von Sabum-Nim Markus „Sai“ Metzmann entwickelt wurde.

Sie ist eine Symbiose aus klassischen Elementen alter Systeme, in Kombination mit effektiven und modernen Selbstverteidigungselementen, sowie einem eigenen Schwert- (Gum) und Doppelstockkampfsystem.

Kwon Ki Do ist auf darauf ausgelegt, zu adaptieren und unverschnörkelte sowie effektive Techniken in Anwendung zu bringen. Das System an sich ist wenig verschlüsselt und bietet eine interessante Struktur aus Basistechniken (Gibon), Kampfsystemen (Daereyon) und Selbstverteidigung (Hosinsul).

Die Schule des Kwon Ki Do arbeitet in Deidesheim zusammen mit der Schule des Shaolin Wu Xiao Kung Fu (Shifu Christian Kronmüller – 34. Generation Shaolin) unter der Leitung von Laoshi Alexander Kahler (35. Generation Shaolin).

Trainingszeiten und Ort:

Das Training findet immer Sonntags von 13:00 bis 15:00 Uhr in 67146 Deidesheim, Im hohen Acker 11 statt. Ein zweiter Trainingstag ist in Arbeit. Ebenso finden zukünftig gemeinsame Seminare und Lehrgänge mit dem Sakura-Budo-Dojo statt.

Weitere Info’s auf Facebook unter: Kwon Ki Do & Shaolin Wu Xiao

Sabum-Nim Markus „Sai“ Metzmann