Videos

Bassai Dai und Oyo

Bassai dai bedeutet “Erstürme die Festung” (jap. 披塞) und ist eine der ältesten Kata. Man geht davon aus, dass sie in ihrer Urform bereits im späten 13. Jahrhundert durch chinesische Meister gelehrt wurde und in Folge der Handelsbeziehungen nach Okinawa kam. Meister Itosu veränderte ähnlich wie bei der Kanku-dai (Kūsankū) die Länge der Kata, indem er aus einer zwei Katas machte. Es waren Bassai Dai und Bassai Sho. Beide Katas waren der Ursprung der heutigen Bassai Dai und Bassai Sho. Meister Mabuni Kenwa und Meister Funakoshi Gichin sorgten für deren weitere Verbreitung. Die Bassai ist sehr Kraftvoll und dynamisch. Sie hat ruhige Phasen die gefolgt werden von sehr explosiven und kraftvollen Techniken. Philosophisch gesehen lehrt die Kata auch in scheinbar auswegslosen Situationen konsequent das Ziel weiter zu verfolgen. Mit wahrer Hingabe ist jede Situation eine neue Chance auf Veränderung.